Fachkreise

Die Fachkreise sind Zusammenschlüsse von Mitgliedern bestimmter fachlicher Spezialisierungen und Interessen:

Bildungsausschuss

Dieser Ausschuss befasst sich speziell mit den berufs- und gesundheitspolitischen Fragen zur Aus- und Weiterbildung von Orthoptistinnen und Orthoptisten. Diesem Fachausschuss arbeiten einige Sondergruppen zu: AG Lehrorthoptistinnen, AG Gesetz,  AG Berufsprofil, AG Forschung.

Aufgaben und Ziele:

  • Überarbeitung des Curriculums sowie Ausbildungs- und Prüfungsverordnung
  • Akademisierung und Professionalisierung des Berufes der Orthoptistin
  • Qualitätssicherung der Berufsausbildung, der Ausbildung der Lehrorthoptistinnen

Fachausschuss Low Vision

Der Fachausschuss (FA) Low Vision wird von 1-2 Kollegen und Kolleginnen geleitet, die im Bereich Low Vision als Orthoptisten/Orthoptistinnen spezialisiert sind. Dem FA Low Vision gehört eine Vertretung des Verbandes der Blinden- und Sehbehindertenpädagogen (VBS) an. Die Aufgaben des FA umfassen die Organisation von Fort- und Weiterbildungen auf dem Gebiet Low Vision sowie die Vertretung der Interessen von Orthoptisten/Orthoptistinnen in diesem Spezialgebiet. Der FA kann von allen Kolleginnen zu den Themen: Vergrößernde Sehhilfen, Rehabilitation bei Sehschädigung und Low Vision Beratung kontaktiert werden.





zurück zum Start